Home

Wir sind offen – aber nicht für Jeden. »Keine Toleranz der Intoleranz« Nach diesem Motto leben und handeln wir im Papagei. Das heißt ganz klar, dass Anhängerinnen von extrem rechten Parteien bei uns nicht willkommen sind. Auch Personen, die mit diesen auf die Straße gehen; unabhängig davon, wie diese sich selbst einordnen. Selbstverständlich, und dies sei hier nochmal in aller Deutlichkeit zum Ausdruck gebracht: Auch Personen, die ein übergriffiges Verhalten zeigen, sind und waren bei uns nie erwünscht.

Wenn ihr euch bei uns darüber hinaus dennoch unsicher fühlen solltet, könnt ihr euch an unsere Mitglieder wenden; diese helfen euch schnell und unkompliziert weiter.

Hier sind auch einige weitere Maßnahmen aufgeführt, mit denen wir sicherstellen möchten, dass alle einen guten Abend haben und Situationen in denen Übergriffe geschehen können so gut es geht verunmöglicht werden:

Regelmäßiger Austausch zu Geschehnissen rund um den Laden und Sensibilisierung der aktiven Vereinsmitglieder zu aktuellen Themen.

Sobald wir Hausverbot vergeben, gilt dieses.

Wenn wir unangemessenes Verhalten bemerken, sprechen wir die Personen an.

Bei Veranstaltungen mit erhöhtem Konfliktpotenzial sorgen wir für zusätzliche personelle Sicherheit.

Im Laden hängen mehrere gut sichtbare Poster, auf denen steht, an wen man sich bei Konflikten wenden kann – auch eine anonyme Kontaktaufnahme ist möglich.

Zusätzlich kannst du bei unseren Veranstaltungen freiwillige Helfer*innen ansprechen, die Buttons mit dem Papagei-Logo tragen. Das soll die Kommunikation erleichtern: Wenn jemand neu im Laden ist, kann er oder sie einfach auf diejenige Person zugehen, die am besten passt. Diese Mitglieder vor Ort haben einen klaren Plan, um euch zu helfen.

Wir schulen unsere Mitglieder durch Workshops und Kurse von externen Expert*innen, um ihnen beizubringen, wie sie mit Konflikten umgehen können. Durch den regelmäßigen Austausch geschieht dies vereinsintern bereits.

Wir können und wollen nicht alle Personen von uns überzeugen. Das war auch niemals unser Anliegen. Wer sich danebenbenimmt, findet sich schnell vor der Tür wieder.

Wer sich selbst überzeugen möchte, schaut vorbei und spricht mit uns.

Wir sind dankbar für das Engagement unserer Mitglieder und freuen uns auf euch.

Termine

Samstag, 22.06.2024 – ab 20 Uhr – Elektro Entropy

Samstag, 29.6.2024 – ab 20 Uhr live – Alligator Rodeo, Dyraised & Irritator

Samstag, 06.07.2024 – ab 20 Uhr – 1 Jahr Papagei III

Über uns

Wir sind ein Verein der Künstler:innen die Möglichkeit bietet bei uns aufzutreten. Auch geprobt wird bei uns, und einige Bands nutzen die Möglichkeit, um sich auszuprobieren. Neben den Veranstaltungen, wo es um Musik geht, haben wir unter der Woche auch andere Gruppen, die die Räume des Vereins nutzen.

Geleistet wird das durch Vereinsmitglieder, die entweder hinter der Theke stehen, sich um die Technik kümmern, Plakate gestalten, Aufräumen, Kochen oder sich um Reparaturen kümmern.

Kontakt

E-Mail: musiktreff@papagei-am-beat.de

Anfahrt

Domstr. 7
32423 Minden, Germany